Strategische Roadmaps für Industrie 4.0 schaffen

Agile und widerstandsfähige Lieferketten und Fertigungsabläufe sind heute von entscheidender Bedeutung. Das Konzept für Industrie 4.0 sieht vor, Prozesse von Grund auf neu zu gestalten, damit Herausforderungen in der Lieferkette effizienter und besser zu bewältigen sind und gleichzeitig die Geschäftsmöglichkeiten optimiert werden können.

Warum ist es für Kunden so wichtig, Industrie 4.0 umzusetzen?

Alle Branchen sind aufgrund der langfristigen Auswirkungen der Corona-Pandemie mit unsteten Rahmenbedingen konfrontiert, etwa der Neuordnung von Handelsbeziehungen, dem Klimawandel, technologischen Fortschritten und anderen Formen wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Umbrüche. Indem sie auf durchgängige Prozesse anstelle von Silodenken setzen, sind Unternehmen besser in der Lage, die Ziele zu erreichen, die ihren geschäftlichen Anforderungen und Grundsätzen entsprechen.

Wenn Unternehmen durchgehend auf allen Ebenen verbunden sind, können sie mehr geschäftsentscheidende Daten erfassen, verarbeiten und analysieren, um der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Aktuellen Recherchen von McKinsey zufolge hat die weltweite Pandemie aufgezeigt, wie wichtig die Koordination und Optimierung der Fertigung über Produktionsbereiche und Werke hinaus sind, um stabilere Fertigungsprozesse und Lieferketten zu gewährleisten.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Industrie 4.0

Industry 4.Now ist eine strategische Initiative der SAP, die Unternehmen durch intelligente Industrie-4.0-Prozesse dabei hilft, auch in unsicheren Zeiten erfolgreich zu sein. Indem wir automatisierte Fertigung mit der Umsetzung von betrieblichen Zielen kombinieren, unterstützen wir Unternehmen dabei, die Fertigung und den gesamten Prozess rund um ihre Produkte auf eine neue Ebene zu bringen.

Industrie 4.0 hat sich bereits seit einiger Zeit etabliert und wir betrachten das Konzept oft mehr als eine Art Philosophie denn als konkrete Lösung. Wir haben diese erweiterte Strategie für Industry 4.Now entwickelt, um Kunden bei der Realisierung ihrer eigenen Transformationsziele in Hinblick auf Industrie 4.0 zu helfen.

Da die Situation eines jeden Kunden ganz individuell ist, gibt es keine einheitliche Lösung für alle. Deshalb müssen wir uns auf den Beratungsansatz konzentrieren und unser branchenübergreifendes Know-how nutzen, um Kunden bei der Integration dieser Prozesse zu beraten.

Wie ist das neue Servicepaket für Industry 4.Now aufgebaut?

Um Kunden auf ihrem Weg zu Industrie-4.0-Prozessen zu unterstützen, hat die SAP ein entsprechendes Innovationsservicepaket für Industry 4.Now und die damit verbundenen Beratungs- und Implementierungsservices erstellt. Die vier Eckpfeiler von Industry 4.Now – intelligente Fabriken, intelligente Anlagen, intelligente Produkte und kompetente Mitarbeiter – bilden das Fundament dieser Services. Wie bereits erwähnt, ist Industrie 4.0 ein umfangreiches Konzept, sodass dieses Servicepaket den Benutzern dabei hilft, sich auf bestimmte Bereiche zu konzentrieren, in denen sie Optimierungen und Erfolge erzielen können. Mithilfe umsetzbarer Roadmaps sind Kunden in der Lage, die Produktion neu zu gestalten und ihre Unternehmen über mehrere Geschäfts- und Fertigungsbereiche hinweg vollständig zu vernetzen.

Services zur Automatisierung sorgen für Innovation

Der Service für intelligente Fabriken eröffnet beispielsweise Möglichkeiten für intelligente Automatisierung; der Service für intelligente Anlagen ermittelt, wie die Nutzungsdauer und Sicherheit von Anlagen durch vernetzte Geräte verlängert werden können; der Service für intelligente Produkte verknüpft die Wertschöpfungskreisläufe; und der Service für kompetente Mitarbeiter sorgt für eine motivierte und engagierte Belegschaft, was wiederum Innovation, Wachstum und Stabilität fördert.

Darüber hinaus helfen diese Services Führungskräften dabei, den Wert der Verbesserungen und Vorteile ihrer Industrie-4.0-Initiativen zu ermitteln, um aufzuzeigen, wie diese allgemein zum Kundenerfolg beitragen.

Alles in allem können Kunden mit diesem Servicepaket ihre Geschäftsziele effizient erkunden und eine personalisierte Roadmap für Unternehmenserfolg gestalten. Wir beginnen mit einer kostenlosen Ermittlung des Reifegrads, um herauszufinden, wie weit Kunden auf ihrem Weg in Richtung Industrie 4.0 bereits fortgeschritten sind. Sobald ein Ausgangspunkt ermittelt wurde, liefert das Beratungsservicepaket eine Gesamtsicht auf Chancen sowie agile Ansätze für die Neugestaltung von Prozessen und die Umsetzung von Geschäftszielen. So können Kunden beispielsweise ermitteln, welchen Bereich sie priorisieren sollten, ganz egal ob es sich dabei um die Führungsebene oder das Produktdesign handelt.

Mit dem Paket für Implementierungsservices erhalten Kunden dann Unterstützung bei den notwendigen Schritten innerhalb ihrer Road Maps für Unternehmenserfolg. Dabei werden auch die dafür am besten geeigneten Partner und Tools ermittelt. Einzigartig an diesem Paket ist, dass es auf bestimmte Geschäftsszenarien zugeschnitten ist und wichtige Erkenntnisse darüber liefert, wie Unternehmen eine schnelle Wertschöpfung erzielen können, während sie Prozesse automatisieren und die Stabilität ihrer Abläufe und Lieferketten auf ihrem Weg in Richtung Industrie 4.0 verbessern.

Go back